Schadow


Schadow

Schadow, Gottfr., Bildhauer, geb. 20. Mai 1764 zu Berlin, seit 1816 Direktor der Berliner Kunstakademie, gest. das. 28. Jan. 1850; bes. Porträtstatuen und Büsten, so: Ziethen, Leopold von Dessau (Berlin), Luise und Friederike, Königinnen von Preußen und Hannover, Blücher (Rostock), Goethebüste; schrieb: »Polyklet, oder von den Maßen des Menschen« (5. Aufl. 1886) u.a. – Seine Söhne: Rudolf S., Bildhauer, geb. 9. Juli 1786 zu Rom, gest. das. 31. Jan. 1822. Wilh. S., Historienmaler, geb. 6. Sept. 1789 zu Berlin, seit 1826 Direktor der Akademie in Düsseldorf, 1843 geadelt (S. von Godenhaus), gest. 19. März 1862 zu Düsseldorf; Hauptbilder: Christus unter den Pharisäern (Naumburg), Christus auf dem Wege nach Emmaus (Berlin), Die klugen und törichten Jungfrauen (Frankfurt). – Vgl. Hübner (1869).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schadow — ist Ortsname von Schadow, ein Ortsteil der Stadt Friedland, Landkreis Oder Spree, Brandenburg Alt Schadow, ein Ortsteil der Gemeinde Märkisch Heide, Landkreis Dahme Spreewald, Brandenburg Neu Schadow, ein Gemeindeteil der Gemeinde Märkisch Heide …   Deutsch Wikipedia

  • SCHADOW (G.) — SCHADOW GOTTFRIED (1764 1850) Sculpteur allemand, Gottfried Schadow ne rencontre aucune difficulté au cours de sa carrière et a, très rapidement, un grand renom. En 1785, il arrive à Rome et s’intègre au milieu des artistes qui définissent alors… …   Encyclopédie Universelle

  • Schadow — is the name of several German artists:*Johann Gottfried Schadow (1764–1850), sculptor *Rudolph Schadow (1786–1822), his son, sculptor *Friedrich Wilhelm Schadow (1789–1862), second son, painter …   Wikipedia

  • Schadow —   [ do],    1) Friedrich Wilhelm von (seit 1845), Maler, * Berlin 6. 9. 1788, ✝ Düsseldorf 19. 3. 1862, Sohn von 2), Bruder von 3); ging nach Studien in Berlin (F. G. Weitsch) 1810 nach Rom, wo er sich den Nazarenern anschloss. Nach seiner… …   Universal-Lexikon

  • Schadow [1] — Schadow, Stadt im russischen Gouvernement Kowno, 2800 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schadow [2] — Schadow, 1) Johann Gottfried, geb. 1764 in Berlin; war der Sohn eines Schneiders u. wurde von einem Bildhauer in seine Werkstatt aufgenommen. Zu seiner Kunstliebe gesellte sich die zu einem Mädchen, mit welchem er nach Wien flüchtete, sich mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schadow — Schadow, 1) Johann Gottfried, Bildhauer, geb. 20. Mai 1764 in Berlin, gest. daselbst 27. Jan. 1850, besuchte das Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin, erhielt daneben von einem Bildhauer Zeichenunterricht, kam dann in das Atelier des Bildhauers …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schadow — Schadow, Joh. Gottfr., berühmter Bildhauer, geb. 1764 zu Berlin, bildete sich daselbst und in Rom, st. 1850 als Director der Kunstakademie in Berlin. Von ihm sind die Statuen Ziethens, Friedrichs d. Gr. zu Stettin, Leopolds von Dessau zu Berlin,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schadow — Schadow, Gottfried …   Enciclopedia Universal

  • Schadow — Puede referirse a: Johann Gottfried Schadow escultor alemán. Rudolf Schadow escultor alemán hijo de Johann Gottfried Schadow. Wilhelm von Schadow pintor alemán hijo de Johann Gottfried Schadow. Esta página de desambiguación cataloga artículos… …   Wikipedia Español